Skip to main content

Messgeräte

Roche Accu-Chek Compact Plus (2007)

  • Firma :
  • Name des Gerätes :
  • Blutprobenmenge :
  • Messzeit :
  • Speicher :
  • Messprinzip :
  • Messbereich :
  • Kalibrierung :
  • Besonderes:
  • Roche/AccuChek
    Compact plus
    1,5 µl
    5 Sekunden
    500 Messwerte mit Datum und Uhrzeit
    Reflexionsphonometrisch
    10 - 600 mg/dl
    Automatisch
    Das neue Compact plus ist eine Weiterentwicklung des älteren Modells (17 Teststreifen-Trommel)

    Breeze 2 - neuer Scheibenmesser

    Bayer stand oder steht in der Regel meist für das Contour. Parallel dazu und zum Vorgänger Elite entwickelten sie ein Gerät mit austauschbarer Sensorenscheibe, die 10 Teststreifen enthielt. Die ersten beiden dieser Art waren die Blutzuckermessgeräte Dex und Dex 2. Darauf folgte das Breeze und nun das Breeze 2. Uns liegt das mmol/l Set vor zum testen.

    Bayer Breeze 2

    Details:
    Firma: Bayer
    Gerät: Breeze 2

    GlucoHexal - der silberne Stift

    Nach STADA und anderen pharmazeutischen Herstellern ist nun auch Hexal in die Sparte der Blutzuckermessgeräte vorgedrungen. Das GlucoHexal steht uns im StarterSet in der mg/dl Fassung zur Verfügung. Beim genauen Studieren des Gerätes entdeckten wir, dass die Maßeinheit auswählbar ist, was sicher ein Pluspunkt darstellt.

    Details noch mal kurz:

    • Firma: Hexal
    • Gerät: GlucoHexal
    • Messmethode: Elektronisch-chemische
    • Blutmenge: 2,0 µl
    • Messbereich: 20-600 mg/dl oder 1,1-33,3 mmol/l
    • Messzeit: 10 Sekunden

    Wunschliste: Gleiche Messstreifen

    Erstellt in

    Die Diabetestherapie von heute ist ohne Zweifel schon sehr ausgereift. In regelmäßigen Abständen bringen die namenhaften großen Hersteller neue Messgerät, Pumpen und Insuline heraus. Trotzdem gibt es Fehler- oder Verbesserungsmöglichkeiten, die nicht ausgemerzt, bzw. ausgenutzt werden. Diese, welche jedoch bedacht wurden, sollen als Wunschliste beschrieben werden.

    HMM smartLABgenie

    smartLab genie

  • Firma :
  • Name des Gerätes :
  • Blutprobenmenge :
  • Messzeit :
  • Speicher :
  • Messprinzip :
  • Messbereich :
  • Temperaturbereich :
  • Kalibrierung :
  • Besonderes:
  • HMM Heidelberger–Medical-Marketing GmbH
    smartLABgenie

    Abbott FreeStyle Lite - Erfahrungsbericht

    Das FreeStyle Lite (FSL) ist das neuste Messgerät der Firma Abbott. Es ist sehr klein und dennoch komfortabel, seine etwas rundere Form im vergleich zum großen Bruder FreeStyle Mini (FSM) ist optisch gut gelungen.

    Details in Kurzfassung
    Größe: 40 x 74 x 17 mm
    Gewicht ca. 39 g mit Batterien
    Messbereich (mg/dL): 20 - 500 mg/dl
    Messbereich (mmol/l): 1,1 - 27,8 mmol/l
    Probevolumen: 0,3 Mikroliter
    Batterie: 1 Lithium Batterien (3V, Typ "CR 2023") soll 500 Messungen halten
    Messdauer: ca 5sec
    Speicher: 400 Messergebnisse mit Datum und Uhrzeit
    PC-Schnittstelle: ja

    Stada GlucoCheck - Erfahrungsbericht

    Die STADA ist ein relativ junger Anbieter von Blutzuckermesssgeräten. Das Stada GlucoCheck ist ihr drittes veröffentlichtes Gerät, obgleich alle drei eigentlich aus den USA stammen. Sie sollen Qualität mit einem fairen Preis verbinden. Es ist eines der wenigen Geräte die man zwischen mmol/l und mg/dl umschalten kann.

    Details noch mal kurz:

    • Blutprobenmenge : 1 µl
    • Messzeit : 10 Sekunden
    • Speicher : 365 Messwerte mit Datum und Uhrzeit
    • Messprinzip : Elektrochemisch
    • Messbereich : 20 - 600 mg/dl
    • Kalibrierung : Code Chip

    Bayer Contour - Erfahrungsbericht

    Das neue Contour von Bayer kam 2006 auf dem Markt. Das Gerät wurde uns in der mmol/l Fassung überlassen, was den Test vereinfacht, da wir meist auch privat in mmol/l testen.

    Details noch mal kurz:
    Firma : Bayer
    Name des Gerätes : Contour®
    Blutprobenmenge : 0,6 µl
    Messzeit : 5 Sekunden
    Speicher : 480 Messergebnisse mit Datum und Uhrzeit
    Messprinzip : Elektrochemisch
    Temperaturbereich : 5 - 45 °C
    Kalibrierung : Automatisch: durch das Einführen des Messstreifens
    Besonderes: Benötigt sehr wenig Blut

    Optik und Verarbeitung

    Welche Qualitätskriterien gibt es bei BZ Messgeräte?

    Erstellt in

    Welche Siegel gibt es?

    DIN EN ISO 15197:2003
    Diese DIN-Norm legt unter anderem fest, dass ein Blutzuckermessgerät nur eine gewisse Messwerttoleranz haben darf. Wie genau diese Norm ist, konnten wir leider nicht raus finden.

    CE

    Roche AccuChek Voicemate Plus

    Leider gehört die Retinopathie zu den Folgeerscheinungen von Diabetes. Sehbehinderungen zählen somit zu häufigen Erscheinungen. Dieses Problem sein Blutzuckerwert genau zu lesen hat sich Roche gewidmet. Das zweite Problem ist die Messeinheit mmol/l, welche eine Kommastelle inne hat und nicht allzu lange liegen die Probleme her, wo mmol/l Anzeigen als mg/dl interpretiert wurden und so ein Gerät zurückgerufen werden musste.

    Inhalt abgleichen