Skip to main content

Testberichte

Der kleine Reisebegleiter in der II. Generation

Einleitung

Vor fast vier Jahren hatten wir das STADA Gluco Result to go in der Hand und waren vor allem von seiner Größe beeindruckt. Die Stechhilfe war damals jedoch der größte Malus, denn das Messgerät an sich war im Langzeittest ein verlässlicher Reisebegleiter gewesen. Auch der Nachfolger: das Stada Gluco Result to go plus besticht schon auf den ersten Blick mit seiner fundamental geringen Größe. Ob die Qualität der Messung ebenfalls so außergewönlich ist, soll im nachfolgenden Bericht versucht werden zu klären. Leider ist es wieder ein Linzenzgerät aus den Staaten (Nipro Diagnostics) und keine Eigenentwicklung.

Ein neuer Star - Das MyStar Extra im Test

Einleitung

Seit langen haben wir mal wieder ein Gerät zugeschickt bekommen, das auf Herz und Nieren untersucht wurde. Im folgenden Bericht soll somit das erste Gerät aus der Familie der Firma Sanofi vorgestellt werden. Vor allem die im Flyer angepriesene “HbA1c Funktion” hat uns dabei interessiert. Natürlich werden auch die alltäglichen Funktionen, wie die Messung und die Stechhilfe genau bewertet.

Das Smartphone unter den Blutzuckermessgeräten

Einleitung

Wollten Sie schon immer mal ein Blutzuckermessgerät mit Touchscreen haben, so wie ihr Smartphone? Das ist jedoch nicht das einzige, das beim im Folgenden zu testenden FreeStyle InsuLinx an die intelligenten Begleiter zum Telefonieren erinnert. Seit langen ist es mal wieder ein FreeStyle Gerät aus dem Hause Abbott, dass uns zum ausführlichen Langzeittest zur Verfügung steht. Viel Spaß beim Lesen.

Das besondere Handy der dritten Generation - das Mobile III

Einleitung

Die Blutzuckertestgeräte, die keine Einzelteststreifen nutzen, sondern auf einer Kassette oder Trommel mehrere Messungen ermöglichen, haben bei Roche Accu-Chek schon fast so etwas wie eine Tradition. Im folgenden Bericht soll das neuste Kind aus dieser Produktreihe vorgestellt werden, obgleich der Name in die Irre führen könnte. Das neue Accu-Chek Mobile, deren Namensvetter und Vorfahre schon am Ende des letzten Jahrzehnts erschien hat genauso wie das Mobile (2009) eine reguläre Kassettengröße von 50 Teststreifen.

Das dritte Omnitest von BBraun im Langzeittest

Einleitung

B Braun ist schon fast Jahrzehnten bekannt im Diabetesbereich. Mit dem Omnitest 3 kommt eine Fortsetzung der vor allem bei älteren Diabetikern beliebten Blutzuckermessgerätereihe in die Praxen, die im vorliegenden Test untersucht werden soll. Dabei spielen neben des Messvorgangs vor allem die Verarbeitung und die weiteren Bestandteile des Gerätesets, wie das Handbuch, die Stechhilfe oder die Tasche eine Rolle.

Das Stada Gluco Care im Langzeittest

Einleitung

STADA oder besser gesagt ihr Tochterunternehmen Hemopharm hatte vor einigen Jahren den Markt mit einigen kleinen und handlichen Blutzuckermessgeräten aufgemischt. Mittlerweile gibt es ein neues Mitglied der Familie, das im Folgenden vorgestellt werden soll. Das Besondere an dem GLUCO Care ist die ß-Ketonbestimmung, aber dazu später mehr.

Das GL50 auf der Baustelle - Ein Erfahrungsbericht

Durch meine Arbeit als Handwerker in den letzten 2 Monaten bedingt bin ich wieder mal “Bummelletzter”. Ich hatte ebenfalls ein Blutzuckermessgerät vom Typ GL50 von Herrn Widner bekommen und möchte im Folgenden meine Erfahrungen mitteilen.

Das GL50 von beurer - Testbericht

Es freut uns immer, wenn Messgeräte aufgrund diverser Patientenerfahrungen und öffentlich publizierter Erfahrungsberichte verbessert werden. So erhielten wir von kurzen ein verbessertes Messgerät aus dem Hause beurer, welches wir vor einiger Zeit schon einmal ausführlich vorstellten. Folgerichtig reichten wir das Gerät an eine Patientin weiter, die noch völlig unbefangen mit dem "neuen Helfer" umgehen konnte.

Das OneTouch Verio IQ - der (II.) Test

Nur selten sind wir in der glücklichen Lage zwei Erfahrungsberichte über ein und dasselbe Hilfsmittel auf unserer Seite zu veröffentlichen. Beim One Touch Verio IQ ist es endlich mal wieder der Fall. Eine Kollegin von mir hatte das Gerät vollkommen unabhängig getestet und bietet im folgenden ihre Sicht auf das Blutzuckermessgerät. Daher müssen wir darauf hinweisen, dass Sie im folgenden Beitrag eine subjektive Meinung lesen, die vollkommen unabhängig von der Redaktion des Diabetes-Zentrale e.V. formuliert wurde.

Das OneTouch Verio IQ - Das intelligente Messgerät?

Einleitung

Das letzte OneTouch Blutzuckermessgerät aus dem Hause LifeScan, d.h. Johnson&Johnson, welches ich rege nutzte, war das OTU 2. Seitdem ist es zwar nicht vollends still um den Anbieter aus den USA geworden, doch die großen Innovationen auf diesen hart umkämpften Markt veröffentlichten meiner Meinung nach die Konkurrenz. Da hat es mich schon positiv überrascht, dass ich vor kurzen ein neues Gerät in die Hände bekam: Das One Touch Verio IQ, mit dem Anspruch, dem Diabetiker schon nach der BZ-Messung neue Trends im Kurvenverlauf und wiederkehrende Problemzonen, beispielsweise morgendliche hohe Nüchternwerte aufzuzeigen. In wieweit das auch in der Realität funktioniert und Sinn macht, soll im nachfolgenden Bericht versucht werden zu klären.

Inhalt abgleichen