Skip to main content

Wirken sich Mobiltelefone, Röntgenstrahlen ect. auf eine Insulinpumpe aus?

Erstellt in

Leider kann es heutzutage nicht ausgeschlossen werden, dass die einwandfreie Funktion der Insulinpumpe in irgendeiner Weise von Mobiltelefonen beeinflusst wird. Um sicherzugehen sollte ein Mindestabstand von 10 cm eingehalten werden. Dies ist nur eine Sicherheitsvorrichtung: die meisten Pumpen sind gegen die übliche elektromagnetische Strahlung geschützt. Anders sieht das mit Röntgen-, MRT- oder CT Geräten aus: Hier ist die Strahlung so stark, dass ein Abnehmen der Pumpe empfohlen wird. Militärische Radaranlagen fallen ebenfalls in diese Kategorie. Dies bedeutet aber nicht, dass Sie am zivilen Flugplatz Angst haben müssen: Genauso wie die Druckunterschiede an Bord beeinflussen die Sicherheitssysteme des Flughafens die Funktionsfähigkeit der Insulinpumpe nicht.