Skip to main content

Insulin

Verfallsdatum eines Kassenrezeptes

Jeder von uns kennt dieses Rezept, insulinpflichtige Diabetiker benötigen dies in der Regel einmal im Quartal, um wieder an die nötige Menge an Insulin zu bekommen.

Doch was ist wenn man seinen Termin beim Diabetologen schon am Anfang des Quartals bekommt, aber noch etwas Insulin im Vorrat hat und nicht gleich zur Apotheke geht? Ist das Rezept unbegrenzt gültig oder nur ein paar Tage?

Tabelle verfügbarer Pens

Erstellt in

Image

Name Volumen der Insulinpatrone Restmenge

erkennbar
Dosierschritte

in I.E.
Maximaldosis pro Injektion Dosiskorrektur möglich ? Hersteller bzw. Vertrieb durch
BD Pop-Pen 1,5 ml = 150 I.E. nein 1 30 I.E. ja Becton-Dickinson

Was ist Rinderinsulin?

Erstellt in

Das Rinderinsulin (Fachbegriff: Bovines Insulin) wurde aus den Bauchspeicheldrüsen der Hausrinder entnommen und zur Diabetesbehandlung eingesetzt. In den 80er Jahren wurde es von den Schweineinsulin abgelöst, bis auch dieses vom Human-, dem menschlichen identischen, Insulin verdrängt wurde.

U40 Insulin jetzt auch weg?

Erstellt in

Nach Lilly im Jahr 2005, hat nun auch die Firma NovoNordisk Anfang Mai die Abkündigung von Insulins in der Verdünnung U40 (40E/ml) zum Oktober 2007 bekannt gegeben und dies ist gerade für die kleinsten Diabetes-Kids ein großes Problem. Diabetes-Kids haben folgende Gründe zur Beibehaltung des U40-Insulins aufgeführt:

Insulin aus der Algenkapsel

Erstellt in

Das bekannteste Problem einer Betazelltransplantation, um den Typ-1-Diabetes wieder zu heilen, ist die Autoimmunreaktion des Körpers gegen diese kleinen fremden Zellen. Bisher gab es da nur die Auswahl zwischen Immunsuppressiva nehmen oder Insulin spritzen. Doch der Lösung dieses Problems sind Forscher der University of New South Wales (Australien) etwas dichter gekommen. Sie entwickelten Mikrokapseln aus Meeresalgen, die eine Art Schutzhülle für die Insulin produzierenden Inselzellen sein könnten.

Analoga Mix am Beispiel des Humalog Mix 25

Erstellt in

Wie kann man die Vorteile der CT haben und gleichzeitig moderne Insuline verwenden? Diese Frage stellte sich vor allem Typ-2-Diabetiker, die mit oralen Antidiabetika nicht mehr klarkommen, den HbA1c Wert in einem akzeptablen Bereich zu halten. Da vor allem ältere Patienten aus mehreren Gründen nur 2x am Tag spritzen wollen, zeigte sich Humalog Mix 25 als bezeichnendes Beispiel in mehreren Studien als geeignet, den Blutzuckerspiegel (nüchtern und postprandial, d.h. 2 Stunden nach der Mahlzeit) zu senken. (Tirgoviste et al., Rom J. Intern Med. 2003,S.153-162).

Kühltaschen & Co

Erstellt in

Eine kleine Übersicht von Kühltaschen für Insulin, ideal für den Urlaub oder an heißen Tagen am Meer/See.

Insulin zum Leben

Der Bund diabetischer Kinder und Jugendlicher e. V. und der Deutsche Diabetiker Bund e. V. organisiert im Zuge der International Diabetes Federation ein Hilfsprojekt "Insulin zum Leben". Sie sammeln in Deutschland Geld, um den Transport von Hilfsmitteln und Insulin zu Diabetiker/innen in der dritten Welt zu finanzieren. Das Problem weltweit besteht nämlich darin, dass 16% der Weltbevölkerung 70% des gesamten Insulins verbrauchen und die restlichen 84% enorme Versorgungsschwierigkeiten durchstehen müssen.

Erfahrungen mit Humalog

Nun zu meinen Erfahrungen mit Humalog. In meiner Einstellungszeit - ich wurde zuerst mit Normalinsulin und dann mit dem Insulinanaloga Lispro in Form von Lilly Humalog eingestellt - gab es mit dem Normalinsulin eine Panne. Ich musste mich ja immer 20 Minuten vor dem Essen spritzen. Da mein Faktor noch recht hoch war, bewirkte ein Zuspätkommen des Essens eine katastrophale Unterzuckerung.

Fünf Fragen an die fünf Insulinanaloga auf dem Markt!

Erstellt in

1. Ist das Insulin geeignet den Blutzuckerlangzeitwert (HbA1c) zu senken?

Das Insulin „Lispro“, erhältlich als Humalog von Lilly oder Liprolog von Berlin Chemie, senkt den BZ rascher und hat eine kürzere Wirkdauer als Humaninsulin. Es senkt nicht zwingend den HbA1c, da erwiesen wurde, dass die Basalinsuline den basalen Insulinbedarf nur unzureichend abdecken und „Humalog“ statt Humaninsulin somit Lücken verursachen kann. Einige Studien konnten bei verbesserter Basalinsulingabe eine Absenkung des HbA1c um bis zu 0,8% nachweisen.

Inhalt abgleichen