Skip to main content

Alltag

Kühltaschen & Co

Erstellt in

Eine kleine Übersicht von Kühltaschen für Insulin, ideal für den Urlaub oder an heißen Tagen am Meer/See.

Schau mir in die Augen...

Erstellt in

Viele Angehörige von Diabetikern kennen das Phänomen, die Blutzuckerschwankungen des Partners, Kindes oder Elternteils zu spüren, bevor diese/r ihn misst. Hierbei scheinen manchmal die Augen eine Schlüsselrolle zu spielen.

Doch ist dies möglich? Kann man beispielsweise zu hohe Werte in den Augen des/der Liebsten erkennen?

Mutter-und-Kind-Kur und Diabetes

Im Frühjahr beantragte ich für meine Tochter und mich eine Kur. Nach langen Überlegungen, was für eine Kur in Frage kommt, entschied ich mich für eine traditionelle Mutter-und-Kind-Kur. (Bei einer Mutter-Kur hätte ich zwar die höchste Chance auf Erholung, aber leider keine adäquate Betreuung für mein Kind zuhause. Eine reine Diabetes-Kinder-Kur würde u. U. bedeuten, dass mir jemand in meinem Diabetes-Management herumwuselt!!)

Die Krankenkasse entschied recht schnell und umkompliziert.

Essen, Hypos und Hyperglykämien (Unter- bzw. Überzuckerung)

Erstellt in

Es müssen nicht zwingend solche Getränke wie Cola oder Brause (außer Colalight, aber dazu später mehr) von der Speisekarte verschwinden. Theoretisch können sie, soweit es mit Ihrer Vorstellung von gesunder Ernährung vereinbar ist, getrunken werden. Der Haken an der ganzen Sache ist allerdings, dass man sich
für die enorme Zuckermenge einer Cola, sehr viel Insulin spritzen muss.

Doch: Je größer die Zuckermenge ist, je höher ist bei einer nicht erkannten Veränderung des eigenen Stoffwechsels die Gefahr einer Hyper-/Hypoglykämie.

Diabetes und Krankheit

Erstellt in

Angefangen von einem kleinen Schnupfen bis hin zu Erbrechen und Durchfall kann es mit Diabetes mellitus zu wechselseitigen Reaktionen kommen. Wo die Risiken liegen, und wie Sie diesen begegnen können, soll das Thema dieser Seite sein.

Bei vielen Krankheiten kommt es naturgemäß auch zu Operationen, als Teil der Behandlung. Was Sie in einem solchen Fall beachten müssen finden Sie unter Diabetes und Operationen.

Diabetes und Schule

Einschulung

SchulalltagIhr Kind hat Diabetes? Es soll bald eingeschult werden? Heutzutage haben die Eltern die Freiheit die Grundschule auszusuchen, auf der das Kind die schulische Laufbahn starten soll.

Diabetes und die Pubertät

In Weiterführung des Artikels "Kind sein mit Diabetes" möchten wir heute das Kapitel der Pubertät im Verhältnis zum Diabetes näher erläutern. Das Erwachsen werden ist schon ohne Diabetes manchmal kompliziert.Noch komplizierter wird es mit Diabetes: Neben den Hormonschwankungen, den Veränderungen in dem Wertegefühl, der neuen Art der "Freundschaft": die erste Beziehung verändert sich auch der Diabetes sehr unkontrolliert.

Diabetes und Operationen

Allerdings kann es - neben den geplanten auch in Notfällen zu Operationen kommen.

Tipp:
Tragen Sie ihren Diabetiker - Notfallausweis immer leicht auffindbar am Körper!

Wenn Diabetes an die Blase geht

Der Fachbegriff hinter dieser Komplikation heißt "diabetische Zystopathie" und beschreibt das im Volksmund "Blasenschwäche" genannte Phänomen. "Etwa jeder zweite Patient mit Diabetes entwickelt im Lauf seiner Krankheit eine gestörte Blasenfunktion", meint Universitätsprofessor Dr. med. Helmut Madersbacher aus Innsbruck. Leider wird die Krankheit oft viel zu spät entdeckt, so dass Harnwegsinfekte und Inkontinenz nur noch festzustellen und zu behandeln sind. Dabei ist die genaue Ursache eine der bekanntesten Folgeerkrankungen des Diabetes: Neuropathie an den Blasennerven.

Was darf ich Essen

Sie fragten sich bestimmt, Wie will er denn wissen, wie viel Zucker (Saccharose, Glucose) in einer Cola enthalten ist?
Darauf kann ich Ihnen antworten: Das lernen Sie nach einer Weile.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich wollte Ihnen mit diesem Text nur klar machen, das Sie alles, sofern es nicht ungesund ist (Diätberatung absolvieren!) essen können, auch wenn es nicht auf ihrer Austauschtabelle in BE (bzw. KHE) umgerechnet steht. Trauen Sie sich, zu experimentieren und auszuprobieren wie viel BE ein Stück Pizza zum Beispiel ist. Dadurch lernen Sie das lebenswichtige Schätzen ungemein.

Inhalt abgleichen