Skip to main content

Wann darf ein Diabetiker Sport treiben?

Erstellt in

Wann darf ein/e Diabetiker/in eigentlich Sport treiben ?

  1. Nicht bei Retinopathie
    • Durch die Veränderungen am Augenhintergrund kann es zu gefährlichen Situationen beim Sport kommen. Fragen Sie also lieber vorher Ihren Arzt, ob Sie Sport treiben dürfen.
  2. Nicht bei Wunden an der Fusssohle
    • Fußverletzungen bedeuten auch, dass Sie den Fuss schonen müssen, damit die Wunde abheilt. Wichtig ist es, vermehrt auf erneute Verletzungen zu achten und diese rechtzeitig zu behandeln.
  3. Nicht bei der Folgeerscheinung Orthostatische Hypotonie
    • Bei dieser Nervenschädigung der inneren Organe ist die Steuerung von Herzschlag und Blutdruck gestört. Anstatt regelmäßig Sport zu machen ist es in diesem Fall besser spazierenzugehen.
  4. Nicht bei Stoffwechselentgleisungen !!!
    • Wenn Sie mehrfach hintereinander hohe Blutzuckerwerte (über 250 mg/dl) festgestellt haben, fehlt ihrem Körper eindeutig Insulin. Wenn Sie jetzt Sport treiben, führt dies nicht zu einer Senkung des BZ Wertes, sondern zu einem weiteren Anstieg.

Sonst eigentlich immer! Fragen Sie im Zweifel Ihren behandelnden Arzt.