Skip to main content

Rezepte

Französische Kürbissuppe

Erstellt in

Zutaten für 2 Personen:

1 Schalotte
1/2 Knoblauchzehe
200g Kürbisfleisch
1 kleine Kartoffel (ca.50g)
1-3 Safranfäden
ersatzweise 1-2 Messerspitzen Gelbwurz
125 ml Milch (1,5% Fett)
200 ml Wasser
Frischer Thymian
Frisch geriebene Muskatnuss
Pfeffer, Salz
2 EL Olivenöl oder Kürbiskernöl.

Zubereitung

  1. Schalotte, Knoblauch, Kartoffel und Kürbisfleisch schälen und die ersten beiden kleinhacken und die letzten beiden in kleine Würfel schneiden.

Rehmedaillon

Erstellt in

Zutaten für 2 Personen:

1/4 TL Pimentkörner
1/2 TL Wacholderbeeren
1/2 TL getrockneter Rosmarin
Iodsalz, schwarzer Pfeffer
250 g Rehfilet
200 g Pfefferlinge
1 rote Zwiebel
2 kleine Birnen
2 EL Zitronensaft
1 TL Olivenöl
1 TL Weizenmehl
1/6 l trockener Roséwein
1 Hand voll Kerbel .

Zubereitung

  1. Piment, Wacholderbeeren, Rosmarin, Salz und den schwarzen Pfeffer im Mörser zerdrücken. Rehfilet von den Sehnen befreien und in 5 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Gewürzmischung einreiben.

Pasta mit Rauke und Chili

Erstellt in

Zutaten für 1 Personen:

75g Vollkorn Spaghetti
1 kl. fein gehackte Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1/4 kl. rote Chilischote
50g Rauke (Rucola)
Salz, Pfeffer
5 Kirschtomaten
1 EL Parmesan

Zubereitung

  1. Spaghetti bissfest kochen und in der Zwischenzeit die Rauke putzen, waschen und grob zerkleinern.
  2. Tomate halbieren und die feingehackte Zwiebel sowie die in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe andünsten
  3. Hier kommen die Chilliringe rauf (vorher Chilischote in Scheiben schneiden)

Bananencreme

Erstellt in

Zutaten für 2 Personen:
1 Blatt Gelatine
Saft einer halben Zitrone
1 Banane (ca. 125 g)
1 Messerspitze Vanille
Saft einer halben Orange
1 Eiweiß
1 EL Zucker
flüssiger Süßstoff
20g grob gehobelte Splitter von Vollmilchschokolade
dünne Bananenscheiben zum Anrichten.

Zubereitung

  1. Gelantine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und danach in erhitztem Zitronensaft auflösen.
  2. Banane schälen, klein schneiden und zusammen mit Vanille,Orangensaft und am Ende mit besagtem gelantierten Zitronensaft in einem Mixer langsam pürieren.

Karotten-Curry-Suppe mit Apfel und Ingwer

Erstellt in

Zutaten für 2 Personen:

100 g Karotten
1/2 kleine Zwiebel
1 kleine Tomate
1/8 Stück Apfel
400 ml Gemüsebrühe
1 Msp. frisch gehackter Ingwer
1 dünne Knoblauchscheibe
1/2 TL Curry
2 EL Sahne
Salz
1 Prise Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. Apfelspalte, Karotten und Zwiebeln schälen. Erstere sowie die Tomate wird noch entkernt und zerkleinert
  2. Das Gemüse, zusammen mit der Brühe in einem Topf weich kochen lassen.
  3. Nach der Würzung mit Ingwer, Knoblauch und Curry, werden die Apfelstücke und die Sahne in die Suppe gegeben.

Spaghetti mit Krabben und Curry

Erstellt in

Zutaten für 2 Personen:

120 g Spaghetti aus Hartweizengrieß
Wasser, Salz, Pfeffer
2 EL Currypulver
1 EL Olivenöl
300g Krabben
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
200ml Milch
4 Basilikumblätter
2 TL Parmes

Zubereitung

  1. Das Currypulver und das Salz zusammen mit den Spaghetti zum kochenbringen. Bißfest wäre am besten
  2. Zwiebel und Knoblauch pellen und ersteres in würfelschneiden und andere klein hacken
  3. Gehackter Knoblauch mit einer Presse zerdrücken und zusammen mit Olivenöl, Zwiebeln und Krabben in einer Pfanner braten.

Gedeckter Apfelkuchen nach Wiener Art

Erstellt in

Zutaten für 12 Stücke:
Für den Teig
250g Weizenmehl (Type 405)
4g Trockenhefe
125 ml Milch (1,5% Fett)
75g Sonnenblumenmagarine
15g Paniermehl
Süßstoff nach Geschmack
Abgeriebene Schale einer ungespritzten Zitrone

Für den Belag
750g saure Äpfel (z.B. Cox'Orange, Braeburn oder Boskop)
etwas Sonnenblumenmagarine zum Ausfetten der Form
50g gemahlene Mandeln
1 El.Milch (1,5 % Fett)
Saft einer Zitrone
Zimt
Bittermandelöl

Zubereitung

Makkaroni mit Spinat, Fleischbällchen & Mozzarella

Erstellt in

Zutaten für 4 Portionen

300 g
250 g
1
1
300 g
3 El.


250 g
1 Packung
40 g
1 El.
Spinat
Tomaten
Zwiebel
Knoblauchzehe
Makkaroni
Olivenöl
Fluoridiertes Jodsalz
weißer Pfeffer
Bratwurstmasse
Mozzarella
Butter oder Sonnenblumenmagarine
gehackte Petersilie

Zubereitung

Limetten-Joghurt-Nocken auf Pfirsich

Erstellt in

Zutaten für 4 Portion

4 Blatt
2

2
200g
3
5g
weiße Gelatine, 8g
ungespritzte Limetten, 60g
Süssstoff flüssig
Eiklar, 60g
Joghurt, fettarm (1,5%)
mittelgroße Pfirsiche, 480g
Zitronenmelisse, frisch

Zubereitung

Die Gelatine in Schälchen mit kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Die Limette dann heiß abwaschen, die Schale dünn abreiben und den Saft auspressen.

Apfel-Quark-Speise

Erstellt in

Zutaten für 1 Portion

125g Speisequark Magerstufe
1 Messerspitze Zimt
3 - 5 Tropfen Süssstoff flüssig
1/2 Tl. Zitronensaft
50g Äpfel geschält

Zubereitung

Den Quark mit Zimt und Zitronensaft verrühren, mit Süssstoff abschmecken. Die Äpfel raspeln und untermischen, fertig. Jetzt ab in den Kühlschrank und nach eigenen Wunsch rausnehmen, wohl bekommt's bei dieser Hitze draußen.....

Eine Portion enthält:

ca. 1/2 BE, kcal: 120, kJ: 500 Cholesterin: 1 mg

Inhalt abgleichen