?> Pflaumenkuchen | Diabetes-Index.de
Skip to main content

Pflaumenkuchen

Erstellt in

Für ein Backblech (15 große Stücken):

Zutaten: 500 g Mehl, 1 Würfel Hefe, 300 ml Milch (0,3% oder 1,5%), 50 g Zucker, 4 EL Öl, 1 Ei, 1,5 kg Pflaumen, etwas Zimt

Zubereitung

  1. Das Mehl in einer Schüssel so formen, dass in der Mitte eine Vertiefung entsteht. Die Hefe, in etwas lauwarmer Milch aufgelöst, dort hineingießen und mit Mehl bestäuben.
  2. Den Zucker auf den Mehlrand verteilen. Diesen Teig zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.
  3. Die restliche Milch mit Öl, Ei, Zimt und den Hefevorteig glatt kneten und nochmals eine halbe Stunde gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.
  4. Den Ofen vorheizen, dass Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig dort ausrollen und weitere 20 Minuten abwarten.
  5. Die Pflaumen müssen entsteint und halbiert auf dem Teig mit der Innenseite nach oben verteilt werden. Nach einer 45 minütigen Backzeit mit etwas Zimt bestäuben.

Ein Stück enthält:
159 kcal, 4 g Eiweiß, 3 g Fett, ca. 1,4 BE
Dies kommt jedoch auf die Größe an. Also vorsichtig Spritzen und 2h später unbedingt messen.