Skip to main content

Gemüseeintopf mit Fisch

Erstellt in

2 Portion

1
1/2
60g
320g
600 ml
1
4
1/2 TL
1
1 Prise
2 EL
1 Streifen
je 1 Scheibe


150g
150g
Zwiebel
Karotte
Knollensellerie, geschält
Kartoffeln
Gemüsebrühe
Wacholderbeere
Pimentkörner
schwarze Pefferkörner
Lorbeerblatt
gelbe Senfkörner
Rotweinessig
unbehandelte Zitronenschale
Ingwer und Knoblauch
etwas flüssiger Süssstoff
Salz
Kabeljaufilet
Lachsfilet
Petersilie zum Bestreuen
Zubereitung


  • Zu Beginn soll das Gemüse geschält werden und in 1/2 cm große Würfel geschnitten werden. Dazu gibt man es mit der Brühe in einem Topf. Wacholderbeeren, Piment und Pfeffer werden in ein Einwegteebeutel gefüllt, verschlossen und mit dem Lorbeerblatt und den Senfkörner in die Suppe gelegt. Das ganze garrt etwa 15 Minuten bei unterer Hitze bis die Gemüsewürfel weich sind.
  • Essig wird hinzugefügt, Zitronenschale, Ingwer und Knoblauch eingelegt und individuell Süssstoff hinzugegeben. Ein paar Minuten später soll der "Teebeutel" mit den Gewürzen herausgenommen werden.
  • Der Fisch wird ebenfalls in Würfel, jedoch mit einer Länge von 1,5 cm, geschnitten und in einem Topf mit Salzwasser zum Kochen gebracht. Danach soll er gleich wieder vom Herd verschwinden. Die Fischwürfel ebenfalls in der Knoblauch - Ingwer - Soße einlegen und 1 Minute darin ziehen lassen. Dann den Fisch zu dem Gemüse legen und mit Petersilie bestreuen und folgend servieren. Guten Appetit.
Pro Person:


2 BE, 360 kcal, 11 g Fett, 33g Eiweiss