Skip to main content

Französische Kürbissuppe

Erstellt in

Zutaten für 2 Personen:

1 Schalotte
1/2 Knoblauchzehe
200g Kürbisfleisch
1 kleine Kartoffel (ca.50g)
1-3 Safranfäden
ersatzweise 1-2 Messerspitzen Gelbwurz
125 ml Milch (1,5% Fett)
200 ml Wasser
Frischer Thymian
Frisch geriebene Muskatnuss
Pfeffer, Salz
2 EL Olivenöl oder Kürbiskernöl.

Zubereitung

  1. Schalotte, Knoblauch, Kartoffel und Kürbisfleisch schälen und die ersten beiden kleinhacken und die letzten beiden in kleine Würfel schneiden.
  2. Eins der beiden Öle im Topf erhitzen und die Schalotte, sowie den Knoblauch darin glausig andünsten.Die Kartoffel und den Kürbis dann mitzugeben, jedoch ist Vorsicht geboten, da die Schalotte und der Knoblauch bei zu langem Dünsten verbrennen und bitter werden.
  3. Nun kommt das Wasser und die Gewürze: Salz und Safran hinzu.
  4. Die Suppe muss 20 Minuten köcheln und püriert werden, wobei nach und nach die Milch hinzugegeben wird.
  5. Während die Suppe abkühlt, Milch gerinnt beim Kochen, geben Sie den Pfeffer und den Muskat hinzu. Obwohl letzteres nicht Jedermannssache ist, denken wir es sei in eigener Portionierung unabdingbar.

Eine Portion enthält:

186 kcal, 2,5 g Balaststoffe, 13 g Fett, ca. 0,8 BE